Unser Leitbild

 

Das Leitbild der Käthe und Theo Köntges Stiftung ist geprägt von einer gesellschaftlich-, verantwortungsvollen sowie weltanschaulich, politisch und religiös neutralen Grundhaltung.

Unser Ziel ist eine Alltagswelt, die prinzipiell allen Menschen die gleichen Chancen auf ein selbstbestimmtes und erfülltes Leben eröffnet. Dabei orientieren wir uns an dem Ideal des eigenverantwortlich handelnden Bürgers in einer solidarischen Gesellschaft. Für uns gehören individuelle Freiheit und Verantwortung für das Gemeinwesen untrennbar zusammen, denn ohne Gemeinsinn droht die Freiheit im Konflikt vieler Einzelinteressen verloren zu gehen.

Eine Gegenwartskultur in diesem Sinne werden wir aber nur gewinnen, wenn wir in die Zukunft investieren. Deshalb engagieren wir uns in erster Linie für Kinder und Jugendliche. Wir wollen mithelfen, ihnen bestmögliche Voraussetzungen zu bieten, damit sie ihre Fähigkeiten und Talente entwickeln und zu verantwortungsbewussten Persönlichkeiten heranwachsen können.

Unser Ziel ist es, die Rahmenbedingungen gemeinsam mit den Menschen vor Ort so zu gestalten, dass alle die Möglichkeit haben, sich in die Gemeinschaft einzubringen.

Die Käthe & Theo Köntges Stiftung eint die ethische Grundhaltung der Stifter und das gemeinsame Ziel: Handeln und Gestalten in sozialer Verantwortung.